Autor: Miriam Glenk

Was, wenn es nur um das Eine geht…

Einen wunderschönen Jetztmoment wünsche ich Dir,

wie schnell konnte bitte der 1.Advent sein? Gerade waren wir doch noch in der herrlichen Herbstsonne unterwegs und schon ist alles auf Plätzchen, Kerzen und Lichterketten gepolt. Na gut, hab ich gesagt und hab fleißig gebacken, dekoriert und besuchte Adventsmärkte. Ach ja und gebrannte Mandeln waren auch dabei. Diese Düfte sind einfach herrlich! 

Was ist denn das Eine, auf das es in meinen Augen wirklich ankommt im Leben? Ich hol kurz aus. Am Wochenende hab ich wie ihr auf dem heutigen Foto erkennen könnt, einen Vortrag gehalten. 
Es war magisch schön, weil alle Zuhörerinnen und Zuhörer aktiv dabei waren, sie ließen sich berühren, wir lachten zusammen und gewannen tiefe Erkenntnisse.  
Dabei ist mir eines mal wieder so sehr bewusst geworden. Wenn wir keine Freude bei dem, was wir tun, empfinden, sollten wir dringendst etwas ändern. 

Also nochmal positiv formuliert: Frag nach Spaß, Freude und Lebendigkeit und hör niemals mehr damit auf!  

Wie das gehen soll, wenn es dir gerade gar nicht gut geht? Zuerst kommt immer die Wahl, die wir treffen und dann folgen die Möglichkeiten. Du, ich, wir, niemand muss wissen wie das geht, wichtig ist, dass du die Wahl triffst, ein Leben voller Freude führen zu wollen. Danach gehen die Türen auf. 

Wer mich kennt, mit mir trainiert, in meinen Kursen dabei ist, weiß, dass dies möglich ist. Also werde auch du der/die Möglichmacher/in in deinem Leben. 

Ich hab grandiose Neuigkeiten: 
Am 21.12.22, pünktlich zur Wintersonnwende und dem Beginn der Rauhnächte unterrichte ich das nächste Mal move to feel you live in der Versicherung vfm in Pegnitz, Schmidpeunt 1. Letzte Woche war die Einheit wunderschön, unaufgeregt, zusammen still und so lebendig. Für 25€ könnt ihr wieder dabei sein.
10 Plätze habe ich zu vergeben. Meldet euch also baldmöglichst. 
Und dann verkündige ich voller Freude, dass ich ab Januar 2023 jeden Monat 1x live dort Yoga anbiete. Das heißt, wir können uns ganz regelmäßig wieder sehen. Die Termine kommen bald. 

Hier könnt ihr auch einen aufgezeichneten 5er Block move to feel you kaufen und in eurer Zeit praktizieren. 

Dann gibt es erstmalig ein Jahresprogramm von und mit mir. Das Beste ist, du kannst alles von zu Hause aus mitmachen, ein Jahr lang begleite ich DICH auf deinem Lebensweg, nimm dich an der Hand, inspiriere dich, mache dir Mut, wenn du keinen hast und zeige dir alle meine magischen Werkzeuge für ein selbstbestimmtes Leben in Freude und Verbindung. 

Aktuell kommen auf allen Kanälen Fragen zu mir, ob ich dieses Jahr wieder eine Rauhnachtsbegleitung anbiete. Ich hatte mich bereits dagegen entschieden, doch ihr habt mich überzeugt und jaaaaa ich mache es wieder und ich freu mich drauf. Wir beginnen am 21.12.2022 und enden am 06.01.2023. Die Begleitung wird über WhatsApp stattfinden und ihr könnt euren Freunden, Nachbarn, Verwandten, also Allen schonmal Bescheid geben. ;-)))) Es wird grandios!!!! 
Kostentechnisch ist das eine günstige Geschichte, denn ich will euch alle dabei haben, daher freue ich mich über 12€ als Energieausgleich. Meldet euch also gerne schon bei mir an, weitere Infos kommen nächste Woche. 

Wisst ihr was… das Leben ist schön! 

Big Love
Eure Miriam
 

Liebe ist…

Ich grüße DICH, 

schön, dass du da bist. Heute geht es um die Liebe. Ein großes Wort, oft nicht greifbar, doch jeder strebt danach. 
Diese Woche ging es in meinem 21 Tage Kurs um Beziehungen und wie wir sie lebendiger, freudvoller, näher und aufrichtiger gestalten können. 
Ja, ich schreibe gestalten, weil wir zusammen entscheiden dürfen, wie wir es haben wollen. Dies gilt in jeder Beziehung, denn die größte Kraft ist die Kreationskraft zwischen Mann und Frau. Sind sich beide dessen bewusst, können sie unendlich viel zusammen erreichen. 

Worum geht es also in der Liebe in meinen Augen? 
Liebe ist… der unbedingte Wunsch am Wachstum des Anderen. 
Wenn wir wirklich daran interessiert sind, dass unser/e Partner/in sein volles Potential auf die Straße bringt, geschehen Wunder. 

Wen, oder was liebst du also, unterstützt du mit all deiner Präsenz und Weite? 

Vor 2 Wochen starb ein solcher Mensch in meinem Leben. Eine Freundin, eine sehr gute Freundin von mir. Sie war so ein Mensch, der voller Liebe für das Wachstum der Anderen war. Sie war jeden Tag damit beschäftigt, jemanden zu hebeln und an ihn oder sie zu glauben. 

Bei ihrer Beerdigung sagte jemand über sie: „Manche Menschen sterben und sind dann weg. Und manche Menschen sterben und bleiben für immer!“ 
Liebste Jutta ruhe in Frieden, danke für deine Liebe, sie bleibt. Du hast mich unendlich viel gelehrt. Ich durfte 17 Jahre lang deine Freundin sein und wir wären nächstes Jahr zusammen in die Wüste gereist. Nun hast du diese Erde verlassen und wer weiß, vielleicht sitzt du dort auf einer Düne und wartest auf mich. Wir sehen uns. 
So, und jetzt zu dir. Wie wäre es, wenn meine Worte mal wieder so bewusst machen, wie sehr das Hier und Jetzt zählt und wie wertvoll es ist, wenn wir uns Zeit nehmen, um innezuhalten und das Leben zu feiern. 

Daher kannst du am Dienstag, 22.11.22 von 19-21 Uhr mit mir in move to feel you flows eintauchen, wir feiern das Hier und Jetzt unseres Lebens. Ich freu mich riesig darauf. Wir treffen uns bei der Versicherung vfm in Pegnitz, Schmidpeunt 1, es gibt reichlich Parkplätze und der Raum wird euch gefallen. Diese zwei Stunden kosten 25€ und sind wie ein Wellnesswochenende im Alltag. 
Es gibt noch Restplätze, also meldet euch gerne. 

Hier könnt ihr auch einen aufgezeichneten 5er Block move to feel you kaufen und ganz gemütlich von zu Hause aus mitmachen. 

Der 21 Tage Kurs „Change your life“ ist in vollem Gange und das Thema Körper haben wir schon abgeschlossen, gerade geht es um Mindset, also du Art wie wir denken und es macht sooo einen Spass, die Erkenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer/innen mitzuerleben. 

Big Love
Eure Miriam

Gleichgewicht

Ein lichtvolles Hallo, 

alles um uns herum und in uns strebt nach Gleichgewicht. Die Natur, unsere Körper, alles was lebt, gleicht sich ständig aus. Aktivität und Ruhe, Licht und Schatten, Wärme und Kälte, Tag und Nacht… 

Doch wie schwer fällt es uns, uns selbst ins Gleichgewicht zu bringen?
Und was bedeutet es überhaupt, wenn wir im Gleichgewicht sind?
 
Ich wage mal einen Versuch. Im Gleichgewicht sind wir, wenn unser Denken, Fühlen und Handeln im Einklang miteinander ist, innen wie außen. Wenn unsere innere Landschaft mit dem übereinstimmt, was wir im Außen erleben und sichtbar ist. Im Gleichgewicht sind wir dann, wenn es keinen Kampf braucht, keine Unterdrückung, oder Zurückhaltung im großen Wir. Im Gleichgewicht sind wir, wenn es uns ganz leicht fällt, ja zu sagen. 
Ansonsten finden wir eine Million Gründe, warum etwas nicht geht, oder gerade schwierig ist. 

Wie wäre es, wenn wir es im Leben anstreben, der Mensch zu sein, der sich selbst immer wieder ins Gleichgewicht bringen kann, der selbst Zustände und Bedingungen schafft, in denen er voll und ganz zu sich steht. Wir leben unsere Lebendigkeit, Sinnlichkeit, Körperlichkeit, Entdeckerlust und Gestaltungsfreude voll aus. Du bist nicht mehr bereit, dich von dir selbst abzuschneiden, du begegnest dem Leben und schaust, was es alles zu entdecken und zu gestalten gibt. Ohne den Blick darauf zu verlieren, wie schön es ist, schon wieder etwas Neues dazugelernt zu haben. 

Welcher Mensch möchtest du sein??? 
Wofür lohnt es sich für dich, jeden Morgen aufzustehen???

Wir brauchen den Zugang zu dem, was uns am Herzen liegt und sollten dringend danach handeln. Ich glaube, wir lassen uns nicht mehr richtig auf uns selbst ein und damit sind wir auch nur halb da. 

Und wer nur halb da ist, kann Gleichgewicht nicht finden. 

Voll und ganz da zu sein birgt eine Quelle der Inspiration und Lebensfreude. Und diese Quelle kann jeder von uns wieder zum Sprudeln bringen. 
Die Natur ist ein absoluter Entwicklungshelfer auf diesem Weg, genauso wie die Zuwendung und Bewegung in unseren Körpern. 

Daher kannst du am Dienstag, 22.11.22 (was für ein Datum) von 19-21 Uhr mit mir in move to feel you flows eintauchen, wir beruhigen unsere aufgescheuchten Gedanken, kommen voll und ganz im Körper an und erleben Freiheit im Denken, Fühlen und Handeln, wenn wir danach in der Meditation die Medizin wirken lassen. Diese zwei Stunden kosten 25€ und sind wie ein Wellnesswochenende im Alltag. 

Hier könnt ihr auch einen aufgezeichneten 5er Block move to feel you kaufen und ganz gemütlich von zu Hause aus mitmachen. 

Wenn du dir deinen Platz am 22.11. sichern möchtest, melde dich bitte, 15 Plätze hab ich, 9 sind schon weg. 

Der 21 Tage Kurs „Change your life“ ist in vollem Gange und das Thema Körper haben wir schon abgeschlossen, gerade geht es um Beziehungen und es macht sooo einen Spass, die Erkenntnisse und Erfahrungen der Teilnehmer/innen mitzuerleben. 

Big Love
Eure Miriam

YES! Ich unterrichte wieder YOGA live!

Ein herzliches Hallo in dein Jetzt, 

Move to feel you- du und ich, live und persönlich. 

Es vergeht keine Woche, in der mich Menschen nicht fragen, ob ich wieder Räume habe und endlich wieder live unterrichte. 
Sie mögen es online einfach nicht und vermissen die Magie und Besonderheit der gemeinsamen Yogastunden. 

Ich denke auch so gern zurück an den Duft, den Klang unsere Gespräche beim Ankommen, die Anfangsmeditation, die Yogaübungen, wenn wir uns dabei angesehen haben und ich wusste… ja jetzt ist es anstrengend, oder seeehr wohltuend, das gemeinsame Lachen, die Tiefe und Berührung und dann die Schlussmeditation, die Medizin, die dann wirkt… (während ich das schreibe, hab ich ein seliges Lächeln im Gesicht). 

Ja, ich vermisse euch auch, unser wir und die Magie. 
Jedoch, ich hab keine Räume und ich möchte auch keine mehr unterhalten müssen.  
Wie wäre es, wenn wir uns trotzdem einfach so für 2 Std treffen und das Mal als Hotspot machen, ich hab da so eine Idee, wo das gehen könnte. Und dann schauen wir, was entstehen will.
Vorschlag: an einem Mittwoch im November von 19-21 Uhr  für 25€ pro Person. Wer möchte dabei sein? 

Wenn ich mich da so hineindenke wird das ein Fest des Wiedersehens und der Begegnung! Uiiiii….

„Change your life“ der 21 Tage Kurs hat heute begonnen, wir sind um 10:00 Uhr mit dem Begrüßungszoom gestartet, es war sooo schön mit Euch!  Wer last minute!!!!!!! noch mit dabei sein will… bis morgen Mittag lasse ich die Tore offen, ihr habt bisher nichts verpasst, es ist und wird alles aufgezeichnet. Du bekommst über 15 Stunden Powerinput, wohltuendes move to feel you Yoga,einzigartige Meditationen,ultrageniale Körperprozesseunendlich viele praktische Beispiele und Raum für deine Fragen. Hör dir ruhig auch die Beschreibung von  Change your life.auf YouTube an. 

Nicole erklärt dir hier, was sie so besonders am Kurs findet. 

Teilnehmer/innen schrieben:
Der Kurs gefällt mir total gut. Für mich war im Bereich Körper schon so viel drin, die move to feel you Arbeit tief zu verstehen, so viel Input, da geht so viel mehr bei mir. Ich merke jetzt schon Veränderungen in meinem alltäglichen Leben. 

Ich hab immer die ganze Vergangenheit und ganz viele Menschen „mitgenommen“. Es befreit mich so, dass ich die alten Energiefelder zerstören darf, um Neues zu kreieren! Da entsteht auch so eine Kraft in mir. 

Ich denke mir kaum mehr, was andere über mich denken (das ist echt ein sehr großes Wunder)
Ich glaube wieder an mich, so ganz praktisch im Hier und Jetzt. Ich weiß dass die Fülle in jedem Moment da ist und noch so viel mehr möglich ist. 


Und was gibt’s noch?

Die nächste Runde, move to feel youstartet am 07.11.22 live online, oder als Aufzeichnung in deinem Tempo für 4 Einheiten. 

Hier könnt ihr einen aufgezeichneten 5er Block move to feel you kaufen. 

Big Love
Eure Miriam

Möchtest du deine Fantasie trainieren?

Hallihallo, 

wusstest du, dass Verstehen von Kopf bis Fuß geschieht? Denken, fühlen und handeln findet bei Kindern immer gleichzeitig statt. Also, wenn wir etwas wirklich verstanden haben, ändern wir unseren Standpunkt und können nicht mehr so weiterleben wie vorher. 

Dies ist eine äußerst interessante Antwort auf die Frage: Wie bringt man einen Menschen dahin, sich selbst zu verändern?

Je älter wir werden, umso kognitiver gehen wir durchs Leben. ABER… der Körper ist unsere Kreationsmaschine, unser Motor und unser Spaßmobil!!! DAS HABEN WIR ALLE SCHON MAL GELEBT, oder warst du früher kein Kind ;-)? 

Was, wenn dir bisher einfach die Fantasie gefehlt hat, um neue Lösungen zu finden, die für dich funktionieren? 

21 Tage mit mir reaktivieren deine Fantasie, denn nur wer in seinem Körper ist, also in Verbindung ist, kommt auf neue Ideen und verändert seinen Standpunkt. Warum solltest du denn überhaupt deinen Standpunkt verändern? Natürlich nur, wenn dein momentaner Standpunkt dir kein Beitrag ist für deine Beziehung und dein Business in dem du alles zu sein und haben kannst. 

Zu diesem Thema drehe ich in der kommenden Woche ein YouTube Video. Abonniere gerne meinen Kanal, dann bekommst du immer alles mit. 

 „Change your life“ beginnt am 06.11.2022 und bietet dir ein Fantasietraining und Standpunktveränderungstraining. Wir sind schon eine richtig coole Gruppe, hopp spring mit rein und wir machen ne fette virtuelle Party. 

Du bekommst über 15 Stunden Powerinput, 
wohltuendes move to feel you Yoga,
einzigartige Meditationen,
ultrageniale Körperprozesse
unendlich viele praktische Beispiele
und Raum für deine Fragen. 

Hör dir ruhig auch die Beschreibung von  Change your life. auf YouTube an. 

Nicole erklärt dir hier, was sie so besonders am Kurs findet. 

Teilnehmer/innen schrieben:
Der Kurs gefällt mir total gut. Für mich war im Bereich Körper schon so viel drin, die move to feel you Arbeit tief zu verstehen, so viel Input, da geht so viel mehr bei mir. Ich merke jetzt schon Veränderungen in meinem alltäglichen Leben. 

Ich hab immer die ganze Vergangenheit und ganz viele Menschen „mitgenommen“. Es befreit mich so, dass ich die alten Energiefelder zerstören darf, um Neues zu kreieren! Da entsteht auch so eine Kraft in mir. 

Ich denke mir kaum mehr, was andere über mich denken (das ist echt ein sehr großes Wunder)
Ich glaube wieder an mich, so ganz praktisch im Hier und Jetzt. Ich weiß dass die Fülle in jedem Moment da ist und noch so viel mehr möglich ist. 


Und was gibt’s noch?

Die nächste Runde, move to feel you startet am 07.11.22 live online, oder als Aufzeichnung in deinem Tempo für 4 Einheiten. 

Hier könnt ihr einen aufgezeichneten 5er Block move to feel you kaufen. 

Big Love
Eure Miriam
 Hier kannst du die ganze Fülle meiner Videos auf YouTube entdecken. Am besten ihr abonniert gleich meinen Kanal. 🙂

Wohlfühlen und positives Denken: So klappt die Kehrtwende im Kopf

Randnotiz: Dieser Text wurde von der Redaktion des Radiosenders Landeswelle Thüringen im Rahmen eines Interviews mit mir verfasst. Viel Freude beim Lesen!

Corona-Krise,
Ukraine-Krieg,
Preis-Explosion…

Man kann manchmal wirklich das Gefühl bekommen, dass es nur noch schlechte Nachrichten auf der Welt gibt und das hat massive Auswirkungen auf unsere mentale Gesundheit. Während man an den großen Weltsituationen nichts ändern kann, hat es jeder selbst in der Hand, die Abwärtsspirale im eigenen Kopf zu stoppen, sagt die Körper-und Schmerztherapeutin und Coach Miriam Glenk aus Oberfranken.  

„Ich glaube, dass wir alle gar nicht so richtig von klein auf gelernt haben, mit Krisen richtig umzugehen. Das heißt, wenn irgendwas im Außen passiert, was einen etwas aus der Bahn schmeißt, schmeißt das direkt das ganze Leben aus der Bahn – wir kommen einfach in ein völliges Chaos“, erklärt die Expertin. Dabei seien aber die langfristigen Folgen, die aus solchen (wenn auch nicht selbstgewählten) Lebensveränderungen entstehen, oft positiver, als wir das am Anfang wahrnehmen.

Raus aus dem Krisenmodus


Die Auswirkungen eines solchen „gemeinschaftlichen Krisenmodus“ spürt man dann an allen Ecken und Enden des Alltags. „Ich höre das viel, dass Menschen sagen, die Gesellschaft sei viel egoistischer geworden, jeder schaue nur noch auf sich und seine eigenen Probleme“, berichtet Glenk. „Was ich selber merke und mir auch in vielen Gesprächen bestätigt wird, ist, dass auch Verbindlichkeiten immer schwieriger werden – zum Beispiel, wenn man etwas vereinbart hat, dass es dann schon wieder ganz anders ist, oder feste Absprachen nicht eingehalten werden.“

Der Weg aus dem mentalen „Problemsumpf“ ist nicht einfach, aber machbar und beginnt bei jedem einzelnen, so Therapeutin Glenk. „Das ist sicherlich mit Arbeit verbunden, weil wir uns alle als Gesellschaft total dahin trainiert haben, so zu denken, wie wir denken. Wir sind immer nur fokussiert auf das, was unserer Meinung nach schlecht ist, was schiefläuft, wo es Probleme gibt – anstatt zu reflektieren ‚Wie kann ich ausbauen, was gut läuft?‘ oder ‚Wie will ich es haben?“

Im Hier und Jetzt leben 


Ein wichtiger Schritt hin zu mehr Positivität im Leben ist dabei auch, im Hier und Jetzt zu leben. „Angst ist ja immer etwas, was in der Zukunft liegt. Wir machen uns ein Szenario auf ‚Was, wenn dann …?‘, dann beschäftigen wir uns mit ganz vielen Fragen der Zukunft und machen damit den Platz, den die Angst in uns einnimmt, immer größer“, erklärt Miriam Glenk. „Die große Aufgabe ist es, anzuerkennen, dass man eventuell vor einer echten Herausforderung steht, aber nicht in Angst verfällt.“ Die Expertin rät, sich vor Augen zu führen, wie es jetzt gerade im Leben aussieht – was jetzt gut läuft, wird morgen wahrscheinlich auch noch gut laufen und übermorgen kann man wieder weitersehen. 

Natürlich sind weder alle Menschen in ihrem Umgang mit negativen Gedanken noch alle Situationen gleich. Eine Strategie, die heute funktioniert, muntert morgen nicht auf, was für mich hilfreich ist, ist für den Nachbarn gar nicht praktikabel.

Deswegen kann es nicht schaden, einen Instrumentenkasten an kleinen und alltäglichen Verhaltensweisen parat zu haben, die frischen und vor allem positiven Wind in den eigenen Kopf lassen: 

21 Tage mit mir verbringen? Das kann ja gar nichts!

Guten Abend,

also 21 Tage mit mir können wirklich gar nichts. Du solltest lieber in den endlosen Gedankenschleifen hängen bleiben, statt zu lernen wie du da rauskommst.

Mit mir kannst du auch keine alten Zöpfe abschneiden, um mehr Power und Energie zu haben. 
21 Tage mit mir helfen auch gar nicht für bessere Entspannung, oder gar bei Schmerzen. 

21 Tage könnten dir einen ganz neuen Blick auf deine Beziehungen geben, aber das will ja keiner. 

Und wenn es danach einfach viel schöner ist, also dein Leben meine ich, das geht ja gar nicht, dann hat die Miriam auch noch Recht gehabt. 

149€ sollte wirklich niemand für sich und seine Entwicklung ausgeben, lieber die 4. Jacke, oder die 8. Jeans, oder vielleicht solltest du das Geld für später sparen, um dir irgendwann einmal irgendwas leisten zu können. 
Ja, lass das mal lieber sein.

Wusstest du, dass es möglich ist, Techniken zu lernen, die dich innerlich befreien?
Wusstest du, dass es Bewegungen für deinen Körper gibt, die absolute Entspannung und Leichtigkeit schaffen?
Wusstest du, dass die Art wie du denkst deine Realität erschafft? 
Wusstest du, dass du hier auf dieser Welt bist, um ein schönes Leben zu haben? 
Wusstest du, dass du Energiefelder lösen kannst und neue erschaffen kannst? 
Damit meine ich, dass du Konflikte und scheinbar ausweglose Situationen lösen kannst und ein neues Wir erschaffen kannst.
Wusstest du, dass es möglich ist, mehr Freude zu erleben?
Wusstest du, dass alles, wirklich alles in deinem Leben veränderbar ist? 

Ja? Wunderbar, nutzt du dieses Wissen auch für dein Leben? Nein? dann mach doch einfach 21 Tage lang mit.
Nein? Wunderbar, dann mach doch einfach 21 Tage lang mit. 

Achtung, der neue 21 Tage Kurs „Change your life“ beginnt am 06.11.2022 und du solltest den auf jeden Fall mitmachen. 
Du bekommst über 15 Stunden Powerinput, 
wohltuendes move to feel you Yoga,
einzigartige Meditationen,
ultrageniale Körperprozesse
unendlich viele praktische Beispiele
und Raum für deine Fragen. 

Hier erzähle ich euch nochmal persönlich etwas über Change your life.

Es geht mir um dich und deinen Erfolg! Welchen Erfolg ich meine? Den im Umgang mit dir und deiner Gedankenwelt, den mit deinem Partner/ Partnerin- ja um deine Beziehungen! Erst wenn du dein Leben dorthin gedreht hast, was dir Freude, Vibration, Lebendigkeit und Verbundenheit gibt, bin ich zufrieden. Den Raum, um dies zu lernen und zu üben gebe ich und ich atme mit dir, streiche dir über den Rücken und trete dir in den Hintern. 

Warum? weil es der Weg zu kollektivem Frieden ist. Los, geh ihn mit mir und hör ab jetzt nie wieder auf, für dich zu gehen. 

Henrik aus München sagt, der Kurs kann gar nichts, er hat ihn ausprobiert! 😉

Teilnehmer/innen schrieben:
Der Kurs gefällt mir total gut. Für mich war im Bereich Körper schon soviel drin, die move to feel you Arbeit tief zu verstehen, so viel Input, da geht so viel mehr bei mir. Ich merke jetzt schon Veränderungen in meinem alltäglichen Leben. 

Ich hab immer die ganze Vergangenheit und ganz viele Menschen „mitgenommen“. Es befreit mich so, dass ich die alten Energiefelder zerstören darf, um Neues zu kreieren! Da entsteht auch so eine Kraft in mir. 

Ich denke mir kaum mehr, was andere über mich denken (das ist echt ein sehr großes Wunder)
Ich glaube wieder an mich, so ganz praktisch im Hier und Jetzt. Ich weiß dass die Fülle in jedem Moment da ist und noch so viel mehr möglich ist. 


Und so würde ich den Kurs auch beschreiben, es ist total logisch, die alten Pfade, die meist nur Mist kreieren, zu verlassen. Dazu leite ich nicht nur an, sondern begleite hindurch, bis auf Zellebene. Wenn wir einmal den Kreationsmotor angeworfen haben, sollten wir weitermachen, NICHT WIEDER AUFHÖREN. Und das aller coolste an dieser Arbeit ist, es macht täglich mehr Spaß und Energie. CHANGE YOUR LIFE! 

Der nächste 21 Tages Kurs „Change your life“ startet am 06. November. Dieses Format ist genial und hocheffektiv. Zum unschlagbaren Preis von 149,00€ bist du dabei! 

Du hast sowas noch nie gemacht? Macht nichts, es wird Zeit, next level zu gehen für dich und dein Leben! 

Wie das geht kannst du bei mir lernen. 

Hier findest du den Stundenplan: 



Und was gibt’s noch?

In der kommenden Woche (ich weiß noch nicht genau wann) könnt ihr mich im Radio bei „Landeswelle Thüringen“ hören. Dort läuft eine Kampagne für die Hörerinnen und Hörer, um sie zu einem positiveren Leben zu inspirieren. Ich freu mich schon sehr darauf! 

Die nächste Runde, move to feel youstartet am 07.11.22 live online, oder als Aufzeichnung in deinem Tempo für 4 Einheiten. 

Hier könnt ihr einen aufgezeichneten 5er Block move to feel you kaufen. 

Big Love
Eure Miriam
 Hier kannst du die ganze Fülle meiner Videos auf YouTube entdecken. Am besten ihr abonniert gleich meinen Kanal. 🙂

DAS DÜRFT IHR NICHT VERPASSEN!!!

Ein explosives Hallo,

wie, wo, was dürft ihr nicht verpassen??? Ich verrate es euch! 

Den neuen 21 Tage Kurs „Change your life“. Er beginnt am 06.11.2022 und was soll ich sagen, wer da nicht mit dabei ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Ihr bekommt über 15 Stunden Powerinput, wohltuendes move to feel you Yoga,einzigartige Meditationen,ultrageniale Körperprozesseunendlich viele praktische Beispiele und Räume für persönliche Fragen. Es geht mir um dich und deinen Erfolg! Welchen Erfolg ich meine? Den im Umgang mit dir und deiner Gedankenwelt, den mit deinem Partner/ Partnerin- ja um deine Beziehungen! Erst wenn du dein Leben dorthin gedreht hast, was dir Freude, Vibration, Lebendigkeit und Verbundenheit gibt, bin ich zufrieden. Den Raum, um dies zu lernen und zu üben gebe ich und ich atme mit dir, streiche dir über den Rücken und trete dir in den Hintern. 

Warum? weil es der Weg zu kollektivem Frieden ist. Los, geh ihn mit mir und hör ab jetzt nie wieder auf, für dich zu gehen. 

Hier spricht Sarah aus Ingolstadt, was ihr der letzte Kurs gebracht hat

Teilnehmer/innen schrieben:
Der Kurs gefällt mir total gut. Für mich war im Bereich Körper schon soviel drin, die move to feel you Arbeit tief zu verstehen, so viel Input, da geht so viel mehr bei mir. Ich merke jetzt schon Veränderungen in meinem alltäglichen Leben. 

Ich hab immer die ganze Vergangenheit und ganz viele Menschen „mitgenommen“. Es befreit mich so, dass ich die alten Energiefelder zerstören darf, um Neues zu kreieren! Da entsteht auch so eine Kraft in mir. 

Ich denke mir kaum mehr, was andere über mich denken (das ist echt ein sehr grosses Wunder)
Ich glaube wieder an mich, so ganz praktisch im Hier und Jetzt. Ich weiss dass die Fülle in jedem Moment da ist und noch so viel mehr möglich ist. 


Und so würde ich den Kurs auch beschreiben, es ist total logisch, die alten Pfade, die meist nur Mist kreieren, zu verlassen. Dazu leite ich nicht nur an, sondern begleite hindurch, bis auf Zellebene. Wenn wir einmal den Kreationsmotor angeworfen haben, sollten wir weitermachen, NICHT WIEDER AUFHÖREN. Und das aller coolste an dieser Arbeit ist, es macht täglich mehr Spass und Energie. CHANGE YOUR LIFE! 

Der nächste 21 Tages Kurs „Change your life“ startet am 06. November. Dieses Format ist genial und hocheffektiv. Zum unschlagbaren Preis von 149,00€ bist du dabei! 

Du hast sowas noch nie gemacht? Macht nichts, es wird Zeit, next level zu gehen für dich und dein Leben! 

Wie das geht kannst du bei mir lernen. 

Hier findest du den Stundenplan: 



Und was gibt’s noch?
Die nächste Runde, dieses Mal 4x  move to feel you startet am 10.10.22 live online, oder als Aufzeichnung in deinem Tempo. 

Ihr könnt bei mir aufgezeichnete 5er Blöcke move to feel you kaufen. Der erste lautet move to feel you – Basiskurs. Weitere folgen bald. 



Big Love
Eure Miriam

21 Tage-Change your life!

Menschen sind eingeklemmt, hängen fest in Dramen, Schwierigkeiten, Beziehungsproblemen, Krankheit, in für sie unveränderbaren Lebensumständen.

Mein Kurs schafft Möglichkeiten, erst neu zu denken, dann neu zu fühlen, dann neu zu sein.

Was ist das Zauberwerkzeug?

Der Körper!
Lerne zu kreieren, zu erschaffen, folge wieder den eigenen Impulsen und erwecke die Intuition wieder neu.

Stop doing-start being!

Nichts an dir ist falsch, oder muss geheilt werden, alles ist bereits heil, lerne der Freude zu folgen und aus diesem Raum erschaffst du dann wieder mehr von dem, wovon du mehr möchtest.

Stop telling what´s wrong-begin with what you love!

Sarah aus Ingolstadt erzählt, was ihr der 21 Tages Kurs gebracht hat.

Hier erzählt Henrik aus München, was das Besondere an Change your life! ist.

Nicole aus Pegnitz empfiehlt diesen Kurs aus einem ganz bestimmten Grund.

© - Miriam Glenk